Mikalai Zastsenski

Mikalai Zastsenski wurde am 12. Mai 1986 in Minsk (Weißrussland) geboren. Mit acht Jahren begann er das Blockflötenspiel und wechselte dann zum Saxophon. Nach erfolgreicher Wettbewerbsteilnahme setzte er sein Studium bei Boros Niotschkow fort. Er studierte an der Weißrussischen Staatlichen Musikakademie und schloss 2005 mit einem Diplom ab. Nach seinem Abschluss kam Mikakai Zastsenski nach Deutschland, um seine Fähigkeiten weiter zu entwickeln. Von Oktober 2005 bis September 2006 absolvierte er zwei Semester an Dr. Hoch´s Konservatorium Frankfurt bei Achim Rinke-Bachmann, bei dem er auch seit 2007 sein Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt fortsetzt.

An der Musikschule Friedrichsdorf unterrichtet Mikalai Zastsenski seit 2007 Saxophon. Einige seiner Schülerinnen und Schüler konnten bereits erfolgreich an regionalen Musikwettbewerben teilnehmen.