Stellenangebote

Die Musikschule Friedrichsdorf e. V.

sucht zum 1. September 2016 eine

 Fachbereichsleitung Elementare Musikerziehung

(gerne in Kombination mit einem anderen Unterrichtsfach)

in voller Festanstellung (32 Wochenstunden)

Wir bieten:

  • ein freundliches und engagiertes Team an Lehrkräften und in der Verwaltung,
  • Elementarunterricht im Umfang von aktuell 12 Unterrichtsstunden (45 Min, ausbaubar)
  • Deputatsabminderung variabel von 6 – 9 Unterrichtsstunden (45 Min)
  • eine volle Festanstellung nach Haustarif.

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes elementarmusikpädagogisches Studium an einer Musikhochschule oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • Erfahrung im Unterrichten von Musikalischer Früherziehung und gern auch anderen Elementarangeboten,
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen der Elementaren Musikerziehung,
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, kreative Unterrichtsgestaltung und Teamfähigkeit
  • Gestaltung der inhaltlichen Entwicklung unseres Fachbereichs Elementare Musikerziehung mit fünf Lehrkräften.

Wir begrüßen:

  • Führungserfahrung und/oder die Bereitschaft, sich bezüglich der Fachbereichsleitung berufsbegleitend fortzubilden,
  • Mehrfachqualifikation (Kombination mit Instrumental-/Vokalfächern),
  • Zusatzqualifikationen (z. B. Erwachsenenbildung, Geragogik, Orchesterleitung, Klassenmusizieren, Musiktherapie).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung möglichst zeitnah, spätestens bis zum 30. Juni an die Musikschule Friedrichsdorf, Bahnstraße 29, 61381 Friedrichsdorf oder an info@musikschule-friedrichsdorf.de

Für weitere Informationen steht Ihnen der Schulleiter Herr Jonas unter 06172/77699 oder bert.jonas@musikschule-friedrichsdorf.de gerne zur Verfügung.

Die Musikschule sucht gebrauchte Büromöbel

Die Musikschule Friedrichsdorf sucht für die Verwaltungsräume neuwertige gebrauchte Büromöbel.

Sollten Sie Schreibtische oder Schränke von Büroauflösungen oder –neueinrichtungen vergeben wollen, nehmen wir diese gerne.

Nähere Informationen erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule.

Hervorragende Platzierungen für Friedrichsdorfer Musikschüler!

Beim diesjährigen Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ erspielten sich alle fünf Teilnehmer der Musikschule Friedrichsdorf wieder einmal hervorragende Platzierungen. Genau ein Jahr ist es her, dass der junge Geiger Felix Hörter als Sieger des Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ zum Bundeswettbewerb reisen durfte, damals in der Kategorie „Duo Klavier und ein Streichinstrument“. Und auch dieses Jahr ist ihm die Teilnahme am bedeutendsten Wettbewerb für junge Musiker in Deutschland wieder sicher: Denn mit 23 Punkten erspielte sich das 16-jährige Ausnahmetalent beim diesjährigen Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ am vergangenen Wochenende in Schlitz einen hervorragenden 1. Preis in der Kategorie „Violine solo“ und qualifizierte sich damit für die Teilnahme am Bundeswettbewerb. Felix Hörter ist Schüler der Musikschule Friedrichsdorf (Violinklasse Ralf Hübner) und gleichzeitig Teilnehmer des Begabtenprogramms, mit dem die Musikschule besonders begabte Schülerinnen und Schüler fördert.

Auch der erst 10 –jährige Christopher Stemann, ebenfalls Schüler der Musikschule Friedrichsdorf (Hornklasse Johanna Kretschmann), kann sich über einen hervorragenden 2. Preis (22 Punkte) freuen, den er zusammen mit seinem Klavier-Begleiter Till Constantin Manzey erreichte. Und noch ein weiterer Schüler aus der Hornklasse der Friedrichsdorfer Dozentin Johanna Kretschmann erreichte eine gute Platzierung: Francois Praum (13 Jahre) konnte die Jury mit seinem musikalischen Können überzeugen und erspielte sich zusammen mit seinem zwei Jahre älteren Bruder Charles (Musikschule Friedrichsdorf, Klavierklasse Gavin Brady) einen 3. Preis auf Landesebene. Ebenfalls einen 3. Preis erhielt der 12-järige Fagottist Malte Matthey (Fagottklasse Barbara Meditz) zusammen mit seinem Klavier-Begleiter Eike Rödel; die beiden hatten die Woche zuvor bereits beim August Wilhelmj Kammermusikwettbewerb den ersten Preis mit hervorragenden 25 Punkten in ihrer Altersgruppe gewonnen.

Der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ findet in diesem Jahr vom 12. – 15.5. in Kassel statt.

Facettenkonzert mit dem „Quartett Bohéme“

Genießen Sie einen Konzertabend mit den hervorragenden Musikern Ralf Hübner (Violine), Olga Hübner (Viola), Holger Düchting (Gitarre) und Felix Wiegand (Kontrabass).

Das Quartett Bohème setzt sich aus Musikern zusammen, die schon seit mehreren Jahren immer wieder in den unterschiedlichsten Ensembles und Konstellation im Bereich der Klassik, Musical, Pop- Rock, Jazz und vor allem des Klezmer und Gypsy (Zigeuner)- Jazz zusammenspielen. Hauptbasis der vier Musiker ist zum einen die Neue Philharmonie Frankfurt, und die Gala-Gypsy-Jazz und Klezmer-Band Walkatones, die vor allem im Eventbereich der Wirtschafts- und Industriekonzerne regelmäßig ihr Publikum begeistert. Die vier Musiker laden die Konzertbesucher ein zu einem musikalisch reizvollen und virtuosen „Crossover“ dieser unterschiedlichen Stillistiken.

Der Eintritt zu diesem besonderen Konzert ist frei, um Spenden wird gebeten.

Bläserworkshop für Fortgeschrittene

Die Freude am gemeinsamen Musizieren steht im Vordergrund dieses Workshops, der am 16. und 17.04.2016 jeweils von 10.00 – 12.30 Uhr stattfindet und offen ist für alle Blasinstrumente.

Die Teilnehmer erarbeiten verschiedeneEnsembleliteratur, die vorab bekanntgegeben wird.
Voraussetzung: Mehrjährige fortgeschrittene Spielpraxis, sicheres Rhythmusgefühl.

Leitung: Christopher Woods

Kosten: 55,00 € bzw. 45,00 € für Mitglieder der Musikschule Friedrichsdorf

Anmeldungen sind im Sekretariat der Musikschule möglich.

Tag der offenen Tür

Hören, staunen, informieren, fragen, ausprobieren – alles ist möglich und alle Türen unserer Musikschule stehen heute offen für Sie und Ihre Kinder! Am Samstag, 19. März stellen wir in zwei Familienkonzerten rund um das Thema „Dschungel“ um 10 Uhr und um 13 Uhr alle Instrumente unseres Angebots vor. Von 11 – 13 Uhr besteht die Möglichkeit, viele Instrumente unter fachkundiger Anleitung unserer Lehrkräfte auszuprobieren und Antworten auf Fragen zu bekommen, die Ihnen auf der Seele brennen. Auch unsere Verwaltungsmitarbeiterinnen stehen beratend zur Verfügung!

Einladung zur Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder der musikschule friedrichsdorf e.V.,
hiermit laden wir Sie zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung ein.
Sie findet am
Dienstag, den 22.03.2016 um 20:00 Uhr
in der Aula der Musikschule, Bahnstraße 29
statt.
Tagesordnung:
1. Bericht des Vorstands
2. Bericht der Schulleitung
3. Bericht des Kassenwarts und der Kassenprüfer
4. Entlastung des Vorstands
5. Genehmigung des Haushaltsplans für das kommende Jahr
6. Genehmigung der Entgeltordnung ab 01.01.2017
7. Genehmigung der Mitgliedsbeiträge ab 01.01.2017
8. Wahl der Kassenprüfer
9. Verschiedenes
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Evtl. Anträge bitte bis spätestens 15.03.2016 per Mail an: vorstand@musikschule-friedrichsdorf.de
Mit freundlichen Grüßen
im Namen des gesamten Vorstands
Tanja Romberg
(Vorsitzende)

Veranstaltungsflyer

Alle wichtigen Veranstaltungen, Termine und Infos auf einen Blick!

Gerade  frisch gedruckt, finden Sie in hier den neuen Veranstaltungsflyer für das 1. Halbjahr 2016!

Wir starten ins neue Jahr mit fast 40  schönen Veranstaltungen, so dass wir nunmehr schon ein richtiges „Veranstaltungsheft“ füllen!

Schauen Sie doch mal rein und suchen sich Ihre passenden Veranstaltungen, Workshops und Konzerte aus. Wir freuen uns, Sie dort zu sehen.

 

Blueskonzert mit Toby Walker

Ein Konzert der Extraklasse findet durch eine glückliche Fügung in der Musikschule Friedrichsdorf statt: Der US-amerikanische Ausnahmegitarrist Toby Walker ist am Samstag, 28. November um 18 Uhr zu Gast in unserer Aula. Toby Walker ist Gewinner des International Blues Challenge Award (Solokünstler), außerdem ausgezeichnet 2010 mit dem New York Music Award für die beste Instrumental-CD und 2015 mit dem „Long Island Sound Award“ der Long Island Music Hall of Fame. Der Virtuose tritt regelmäßig nicht nur in den USA, sondern auch in Großbritannien, Frankreich, Belgien, den Niederlanden und Deutschland auf. Er wurde unter anderem in der New York Times, der London Sunday Times und im BBC portraitiert. Mit virtuosem Fingerstyle-Spiel und seinem kernig-bluesigem Gesang begeistert er nicht nur eingefleischte Blues-Fans! Eingeleitet wird das Konzert von Andi Saitenhieb dem Autoren des Bestsellers ‚Garantiert Bluesgitarre lernen‘. Er hat den Deutschen Rock&Pop-Preis gewonnen und als Vorprogramm von so bekannten deutschsprachigen Kollegen wie Klaus Lage und Juli begeistert. Gelernt hat er von den amerikanischen Blueslegenden Steve James, Eleanor Ellis, Prof. David Evans und Toby Walker selbst und Teilte mit ihnen mehrfach die Bühne.

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, eine Spende herzlich willkommen!

Neues Angebot: Weltmusikensemble

Wir freuen uns über ein neues Angebot: Unser Weltmusikensemble startet am Montag, 2. November von 11 – 12.30 Uhr in der Aula der Musikschule Friedrichsdorf, Bahnstr. 29. Rund um das Dozententeam aus Robert Winderling, Kambiz Yaghmaei, Rosalie Schüler und Bert Jonas können Interessierte wöchentlich ihre Freude an Musik aus aller Welt ausleben. Wünsche zu Musikstücken sind herzlich willkommen!

Die Teilnahme ist prinzipiell entgeltfrei, wer möchte, kann sich gerne entgeltpflichtig anmelden und unser Angebot somit unterstützen! (Unserem Ensemblesatz beträgt 11 € monatlich für Schülerinnen und Schüler der Musikschule, 22 € monatlich für alle anderen.)

Neben dem wöchentlichen Musizieren sind auch Konzertauftritte geplant. Wir freuen uns auf freudiges Musizieren!

Weitere Informationen erhalten Sie hier oder im Sekretariat der Musikschule.

Dear friends of music,

 we are glad presenting a new band: Our World music-Ensemble will start on Monday 2nd of november between 11.00 and 12.30h in the Aula of our music school, Bahnstr. 29. Together with the teachers Robert Winderling, Kambiz Yaghmaei, Rosalie Schüler and Bert Jonas all interested people can weekly have fun making music from all of the world. Wishes or suggestions for certain pieces of music are welcome! Please inform all potentially interested people – the participation is for free! We´ll also take part in selected concerts.