Unterricht

Klavier

Ins Bariton

Das Klavier, früher auch Pianoforte und heute kurz Piano wurde gegen Ende des 17. Jahrhunderts erfunden. Vom Spielen her ist das Klavier ein Tasteninstrument, da in seinem Inneren Hämmerchen gegen gespannte Saiten schlagen aber auch ein Schlag- und ein Saiteninstrument. Heute werden auch zunehmend Digital-Pianos eingesetzt (nicht zu verwechseln mit Keyboards), deren Klangerzeugung auf elektronischem Wege erfolgt.

Die Klaviatur der meisten Klaviere, Flügel und Digitalpianos besteht aus 88 Tasten, 52 weißen und 36 schwarzen Tasten. Klaviere haben zwei, Konzertflügel drei Pedale. Es ist wichtig, dass Sie mindestens ein E-Piano mit 88 gewichteten Tasten, besser noch ein Klavier oder einen Flügel zum Üben zu Hause haben. Der Klavierunterricht an der musikschule friedrichsdorf e.V. kann ab ca. 6 Jahren beginnen.

Sowohl die Sololiteratur als auch die Literatur für das Ensemblespiel deckt die verschiedensten Musikrichtungen und –stile ab. Sie reicht von Barock über Klassik und Romantik bis hin zu Jazz und Rock-Pop.

An der Musikschule Friedrichsdorf unterrichten Soo-Hyun Ahn, Renata Grunwald, Saschka Kentmann, Maja Naunovic-Schmitt, Natalie Schwarzer, Tomomi Takahashi, Johannes Veerhoff, Knut Wagner, Diana Filipova-Barukcic, Heidrun Höflinger, Victoria Trippel, Hans-Werner Hauck, Silvia Schäfer, Rie Kibayashi und Theodor Köhler Klavier.

» zum Kollegium

 

 


« Übersicht