Instrumentales Orientierungsjahr

Instrumentales Orientierungsjahr

  • 2er Gruppe, 30 Minuten wöchentliche Unterrichtszeit
  • 7 Wochen pro Instrument
  • Fünf siebenwöchige Phasen

Das instrumentale Orientierungsjahr für Erstklässler richtet sich besonders an Kinder ohne konkreten Instrumentalwunsch. Über jeweils sieben Wochen lernen die Kinder im Partnerunterricht ein Instrument genau kennen und erproben erste Spielmöglichkeiten. Da das jeweilige Instrument leihweise zur Verfügung gestellt wird, können sich die Kinder auch zu Hause damit weiter vertraut machen. Im Laufe eines Jahres beschäftigen sich die Kinder so mit jeweils einem Instrument aus den fünf großen Instrumentenfamilien: Den Streichinstrumenten (Violine oder Violoncello), den Zupfinstrumenten (Gitarre), den Blasinstrumenten (Blockflöte oder Trompete), den Tasteninstrumenten (Akkordeon oder Klavier) sowie den Schlaginstrumenten (Trommel).
Die Kinder können so herausfinden, mit welchem Instrument sie sich am wohlsten fühlen. Nach diesem Jahr werden Schüler und Eltern individuell und fachlich kompetent zur Weiterführung mit dem Wunschinstrument beraten.

Die Anmeldung für das Orientierungsjahr ist für den gesamten Kurs verbindlich. In den monatlichen Kosten sind die Leihinstrumente enthalten.

Rockband Orientierungsjahr – The Small Tones

Im Rock-Band-Orientierungsjahr können Kinder im Alter von sechs bis sieben Jahren die verschiedenen Instrumente einer typischen Rockband kennenlernen. Während eines ganzen Schuljahres werden die Teilnehmer (bis zu fünf Kinder) nacheinander an Klavier/Keyboard, Schlagzeug, E-Gitarre, E-Bass und Mikrofon herangeführt, um herauszufinden, welches Instrument ihnen am meisten Spaß macht und welches am besten zu Ihnen passt. Die Kinder spielen und singen einfach arrangierte Rocksongs und präsentieren ihre Ergebnisse am Ende des Schuljahres in einer kleinen Band-Session.

Jedes Kind erhält eine individuelle Anleitung an den einzelnen Instrumenten, zusätzlich werden musikalische Grundlagen der Rockmusik und Basiswissen über die Instrumente vermittelt.

Die jungen Musiker erhalten wöchentlich 45 Minuten Unterricht, teilweise aufgeteilt in Gruppenunterricht mit Instrument und Bandunterricht.