Thomas Frömming

 

Thomas Frömming, 1971 in Niederbayern geboren, studierte in Frankfurt/Main am Dr. Hochs Konservatorium bei Detlef Schröder. Anschließend schloss sich ein Aufbaustudium für Jazz und Popularmusik an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst an. Seit 1998 selbständiger Musiker und als Schlagzeuglehrer tätig, wurde er unter anderem  an den Kammerspielen Frankfurt für die „Blackrider“-Produktion des Schülerclubs engagiert, spielt Aushilfen sowohl im klassischen als auch populärmusikalischen Bereich und war von 1998 bis 2006 Hausschlagzeuger der Montagssession im Frankfurter Musikclub „Blues&Beyond“ (R.I.P.). Mit den Bands „BluesBlend“ und Blackbox führten ihn zahlreiche Auftritte durchs In- und Ausland.

An der Musikschule Friedrichsdorf unterrichtet Thomas Frömming Schlagzeug.

Thomas Frömmings Homepage

https://www.vandenvalentyntrio.de/