Leyla Kristesiashvili

leyla kristesiashvili

 

 

 

 

 

 

 

Leyla Kristesiashvili erhielt mit 5 Jahren ihren ersten Klavierunterricht. Sie besuchte die Spezialmusikschule für hochbegabte Kinder in Tbilisi (Georgien), wechselte anschließend an das Kazan Music College in Russland und schloss 2004 ihre Ausbildung an der Hochschule für Musik in Kazan mit Auszeichnung ab. Im Herbst 2004 belegte sie ein Aufbaustudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main in den Hauptfächern Kammermusik und Liedbegleitung bei Prof. Angelika Merkle. Zahlreiche Meisterkurse ergänzen ihre Ausbildung. Darüber hinaus ist Leyla Kristesiashvili Stipendiatin der Yehudi Menuhin-Stiftung und Preisträgerin diverser Solo- und Kammermusikwettbewerbe.

Sie ist Dozentin für Korrepetition an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt und seit 2011 unterrichtet sie Klavier an der Musikschule Friedrichsdorf.