Julian Keßler

Julian Keßler studierte an der Hochschule für Musik und Tanz Köln bei Prof. Frank Haunschild. Er spezialisierte sich auf die populäre Musik Brasiliens (MPB) mit seinen verschiedenen Ausprägungen in Samba, Bossa Nova, Chôro, Baião, Frevo, Maracatu, Samba-Funk etc. Unter anderem ließ er sich in Brasilien weiter ausbilden. MPB spielt er mit seinem Quartett Café Com Pão; die CD „The New Bossa“ folgte 2010.

2012 gewann er mit dem Benedikt Hesse Quartett (Latin-Jazz) den Jazz Tube Bonn-Wettbewerb, anschließend erschien das Album „BHQ“. Er ist als reger Konzertgitarrist international in verschiedenen Besetzungen tätig (u.a. Berry Blue Trio, Trio da Nina, JC and the Groove, etc.).
2016 war er Gastdozent in der dominikanischen Republik am Konservatorium und an der Universität Santo Domingo.

Julian Keßler lehrt u.a. in Frankfurt und ist Dozent beim Jazzlike Workshop im Sommer.
An der Musikschule Friedrichsdorf unterrichtet er Gitarre.

Julian Keßlers Homepage

Aktuelle Bands:

Berry Blue Band
Sun Melany