Blueskonzert mit Fingerstyle – Bluesgitarrist Toby Walker (USA) am 11.09.2016

Der US-amerikanische Fingerstyle-Bluesgitarrist Toby Walker besucht auf seiner kleinen Deutschlandtournee auch Friedrichsdorf. Mit virtuosem Fingerstyle-Spiel und seinem kernig-bluesigem Gesang sowie seinen Qualitäten als Entertainer begeistert er nicht nur eingefleischte Blues-Fans!

Das Konzert findet am Sonntag, den 11. September um 18 Uhr in der Aula der Musikschule Friedrichsdorf statt. Nähere Infos hier.

 

Kinder-Mitmach-Konzert am 20.09.2016

Anlässlich des Weltkindertages bieten die Fambinis, das Kinderhilfswerk World Vision, die TSG und die Musikschule Friedrichsdorf ein Kinder-Mitmach-Konzert mit dem Kinderliedermacher „Herrn H“ und einem bunten Rahmenprogramm wie einer Tombola, Instrumentenbasteln und Sportangeboten an. Geeignet für Menschen ab einem Jahr.

Veranstaltungsort: Halle der TSG Friedrichsdorf, Hugenottenstraße 58. Eintritt frei.

Ritter Rost und die Hexe Verstexe

Familien- Musical „Ritter Rost und die Hexe Verstexe“ am 18. und 19. Juni 2016 im Forum Friedrichsdorf!

Der Vorverkauf für das große Familien-Musical „Ritter Rost und die Hexe Verstexe“ hat bereits begonnen! Sichern Sie sich jetzt Ihre Karten und freuen Sie sich auf ein ganz besonderes und großartiges Familien-Musical für kleine und große Menschen!

Seit September letzten Jahres proben rund 100 Kinder der Grundschule Köppern und der Musikschule Friedrichsdorf an der großen Aufführung, die in diesem Monat in Friedrichsdorf Premiere hat. Mit Magdalena Kretschmann und Peer-Martin Sturm übernahmen zwei fachkundige Gesangspädagogen und Chorleiter die Chor- und Schauspielproben, tatkräftig unterstützt von Seiten der Grundschule durch  Ute Kühn und Stefanie Engel.

Zusätzlich werden Instrumentalschüler der Musikschule Friedrichsdorf in der Band „Die Blechbüchsen“ für klangvollen Sound sorgen. Die Band steht unter der musikalischen Leitung von Johanna Kretschmann und Martina Weil.

Die Aufführungen finden zeitlich parallel zum bundesweiten  „Tag der Musik“ am Samstag, 18. Juni um 16 Uhr und am Sonntag, 19. Juni um 11 Uhr im Forum Friedrichsdorf (Dreieichstraße 22) statt.

Und worum geht es in dem Musical?

Der Ritter Rost kaut nichtsahnend seine kandierten Büroklammern, da kommt die Hexe Verstexe in die eiserne Burg geflogen und will den Hausdrachen Koks gegen eine herzallerliebste Spieluhr eintauschen. Als der Ritter zögert, verzaubert ihn die Hexe in einen Frosch zum Aufziehen. Koks flüchtet in den Fabelwesenwald und erlebt eine Reihe von Abenteuern, während das Burgfräulein Bö und der Ritter Rostfrosch nach ihm suchen. Wer den Drachen wohl zuerst findet? Muss er der Hexe Verstexe wirklich die Stinkesockensuppe wärmen?

Nun – alles wird noch nicht verraten: Freuen Sie sich auf einen spannenden, beeindruckenden und unvergesslichen musikalischen Ausflug in die geheimnisvolle Welt der ritterlichen Abenteur!

Das Kindermusical nach dem bekannten Bilderbuch von Jörg Hilbert und Felix Janosa richtet sich an kleine und große Menschen ab vier Jahren. Eingängige Musik, bunte Figuren und ein beeindruckendes Bühnenbild sorgen für familiengerechte Unterhaltung! Karten zu 9 € (Erwachsene) und 6 € (Kinder) sind bei der Goldschmiede Beate Schellhas (Friedrichsdorf), Hörings Schreibwaren (Köppern), und der Postagentur Orel (Burgholzhausen) erhältlich.

Wir empfehlen Ihnen dringend, sich frühzeitig Karten im Vorverkauf zu sichern!

Drums & Chords 2016

Am Samstag, 11. Juni, gibt’s was auf die Ohren!

Rock-Pop-Highlight im Forum Friedrichsdorf!

Nur noch ein paar Tage, dann ist es soweit: das Forum Friedrichsdorf rockt wieder!

Am Samstag, 11.6. 2016 startet um 17.00 Uhr im Forum Friedrichsdorf das alljährlich stattfindende, mittlerweile schon über die Grenzen Friedrichsdorfs hinaus bekannte Rock-Pop-Konzert „Drums & Chords 2016“ der Musikschule Friedrichsdorf. Neben den 4 fest etablierten Bands („Colours unplugged“, „Crazy Drummers“, „GumBo“  und „Conglomerate“) der Musikschule präsentieren viele weitere verschiedene Projektbands die Ergebnisse ihres dreitägigen Workshops. Über 40 Teilnehmer haben sich im Rahmen eines Workshops zusammen mit ihren Lehrern Thomas Frömming, Andreas Heinz-Felsinger, Tobias Schmitt und Kambiz Yaghmaei intensiv auf dieses große Ereignis vorbereitet und über 20 Titel einstudiert. Einige von ihnen stehen zum ersten Mal auf der Bühne, andere sind schon bühnenerfahren; sie alle präsentieren einen spannenden Mix aus Rock/ Pop mit Gesang, Streich- und Zupfinstrumenten sowie Tasteninstrumenten und natürlich Schlagzeug. So werden teilweise bekannte Stücke von Stevie Wonder, Amy Whinehouse, Dido, Justin Timberlake, The Animals und den Beatles, aber auch viele eigens für diesen Workshop komponierte Stücke zu hören sein. Der Eintritt zu diesem großen Konzert ist frei!

 

Alle Teilnehmer freuen sich auf einen vollen Saal mit vielen Zuschauern! Seien Sie dabei.

Stellenangebote

Die Musikschule Friedrichsdorf e. V.

sucht zum 1. September 2016 eine

 Fachbereichsleitung Elementare Musikerziehung

(gerne in Kombination mit einem anderen Unterrichtsfach)

in voller Festanstellung (32 Wochenstunden)

Wir bieten:

  • ein freundliches und engagiertes Team an Lehrkräften und in der Verwaltung,
  • Elementarunterricht im Umfang von aktuell 12 Unterrichtsstunden (45 Min, ausbaubar)
  • Deputatsabminderung variabel von 6 – 9 Unterrichtsstunden (45 Min)
  • eine volle Festanstellung nach Haustarif.

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes elementarmusikpädagogisches Studium an einer Musikhochschule oder eine vergleichbare Qualifikation,
  • Erfahrung im Unterrichten von Musikalischer Früherziehung und gern auch anderen Elementarangeboten,
  • Planung und Durchführung von Veranstaltungen der Elementaren Musikerziehung,
  • Eigenverantwortliches Arbeiten, kreative Unterrichtsgestaltung und Teamfähigkeit
  • Gestaltung der inhaltlichen Entwicklung unseres Fachbereichs Elementare Musikerziehung mit fünf Lehrkräften.

Wir begrüßen:

  • Führungserfahrung und/oder die Bereitschaft, sich bezüglich der Fachbereichsleitung berufsbegleitend fortzubilden,
  • Mehrfachqualifikation (Kombination mit Instrumental-/Vokalfächern),
  • Zusatzqualifikationen (z. B. Erwachsenenbildung, Geragogik, Orchesterleitung, Klassenmusizieren, Musiktherapie).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung möglichst zeitnah, spätestens bis zum 30. Juni an die Musikschule Friedrichsdorf, Bahnstraße 29, 61381 Friedrichsdorf oder an info@musikschule-friedrichsdorf.de

Für weitere Informationen steht Ihnen der Schulleiter Herr Jonas unter 06172/77699 oder bert.jonas@musikschule-friedrichsdorf.de gerne zur Verfügung.

Die Musikschule sucht gebrauchte Büromöbel

Die Musikschule Friedrichsdorf sucht für die Verwaltungsräume neuwertige gebrauchte Büromöbel.

Sollten Sie Schreibtische oder Schränke von Büroauflösungen oder –neueinrichtungen vergeben wollen, nehmen wir diese gerne.

Nähere Informationen erhalten Sie im Sekretariat der Musikschule.

Hervorragende Platzierungen für Friedrichsdorfer Musikschüler!

Beim diesjährigen Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ erspielten sich alle fünf Teilnehmer der Musikschule Friedrichsdorf wieder einmal hervorragende Platzierungen. Genau ein Jahr ist es her, dass der junge Geiger Felix Hörter als Sieger des Landeswettbewerbs „Jugend musiziert“ zum Bundeswettbewerb reisen durfte, damals in der Kategorie „Duo Klavier und ein Streichinstrument“. Und auch dieses Jahr ist ihm die Teilnahme am bedeutendsten Wettbewerb für junge Musiker in Deutschland wieder sicher: Denn mit 23 Punkten erspielte sich das 16-jährige Ausnahmetalent beim diesjährigen Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ am vergangenen Wochenende in Schlitz einen hervorragenden 1. Preis in der Kategorie „Violine solo“ und qualifizierte sich damit für die Teilnahme am Bundeswettbewerb. Felix Hörter ist Schüler der Musikschule Friedrichsdorf (Violinklasse Ralf Hübner) und gleichzeitig Teilnehmer des Begabtenprogramms, mit dem die Musikschule besonders begabte Schülerinnen und Schüler fördert.

Auch der erst 10 –jährige Christopher Stemann, ebenfalls Schüler der Musikschule Friedrichsdorf (Hornklasse Johanna Kretschmann), kann sich über einen hervorragenden 2. Preis (22 Punkte) freuen, den er zusammen mit seinem Klavier-Begleiter Till Constantin Manzey erreichte. Und noch ein weiterer Schüler aus der Hornklasse der Friedrichsdorfer Dozentin Johanna Kretschmann erreichte eine gute Platzierung: Francois Praum (13 Jahre) konnte die Jury mit seinem musikalischen Können überzeugen und erspielte sich zusammen mit seinem zwei Jahre älteren Bruder Charles (Musikschule Friedrichsdorf, Klavierklasse Gavin Brady) einen 3. Preis auf Landesebene. Ebenfalls einen 3. Preis erhielt der 12-järige Fagottist Malte Matthey (Fagottklasse Barbara Meditz) zusammen mit seinem Klavier-Begleiter Eike Rödel; die beiden hatten die Woche zuvor bereits beim August Wilhelmj Kammermusikwettbewerb den ersten Preis mit hervorragenden 25 Punkten in ihrer Altersgruppe gewonnen.

Der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ findet in diesem Jahr vom 12. – 15.5. in Kassel statt.