NEU!! Gitarre in der Grundschule Köppern

Gitarren Einsteigerkurs

Die Welt der Gitarre in einer kleinen Gruppe von maximal 6 Teilnehmern erkunden, Melodien spielen und begleiten, Noten & Akkorde lesen, Takt, rhythmischer Anschlag,… (und sogar schon ein erstes eigenes Instrumentalstück entwerfen und spielen). Hier lernen interessierte Schülerinnen und Schüler das Saiteninstrument Gitarre kennen und sie können in 10 Unterrichtseinheiten probieren, ob das Instrument Spass macht und sie danach richtig einsteigen wollen.
Gedacht ist der Kurs für Grundschüler der 2. – 4. Klasse.
Wer (noch) keine passende Gitarre besitzt, erhält für die Dauer des Kurses ein Leihinstrument. Alles, was für den Unterricht benötigt wird, wird von der Musikschule gestellt.
Der Kurs startet am 8. Mai um 14.00 Uhr und dauert eine Stunde und wird geleitet von Juan Carlos Amestoy.
Da nur maximal 6 Teilnehmer mitmachen können, entscheidet die Reihenfolge der Anmeldung.

Gitarrenunterricht in Köppern

Außerdem bietet Juan Carlos Amestoy ab Mai 2019 zusätzlich mittwochs regulären Gitarrenunterricht für Kinder und Jugendliche in der Grundschule Köppern an.

Alle weiteren Informationen und die Anmeldung erfolgt über das Büro der Musikschule Friedrichsdorf unter der Nummer: 06172 77699

Preisträger Jugend musiziert

Wir gratulieren dem Trio Theresa Stemann (Klarinette), Svenja Kaiser (Violoncello) und Laura Kreick (Klavier) unter der Leitung von Christopher Woods zu 25 Punkten bei Jugend musiziert.

 

Erfolgreiche Premiere des Live Hörspiels KIKO – Märchen voll verdreht

Bei strahlendem Sonnenschein war die Aula der Musikschule Friedrichsdorf am Sonntag prall gefüllt mit Kindern auf ihrem Sitzkissen, die gespannt auf das neueste Abenteuer von Kiko, dem Musikschulkater, warteten.

Um kurz nach drei ging es los: Mit viel Witz und Freude erzählte Oliver Glaap die mitreißende Geschichte unterstützt von Renata Grunwald am Klavier und Gesang, Peer-Martin Sturm an der Gitarre und Gesang, Knut Wagner am Schlagzeug und Andreas Graf an der Trompete und Gesang. Die Musiker schlüpften im fliegenden Wechsel in verschiedene Sprech- und Singrollen, wie z.B. das leicht cholerische Rumpelstilzchen. Projektionen an der Wand versetzten die kleinen Zuschauer immer wieder in eine neue Umgebung.

Auf seiner Abenteuerreise traf Kiko auf so manch weitere Märchenfigur; der Gestiefelte Kater, Hänsel und Gretel, Schneezickchen… und zusammen beschlossen sie dem großen bösen Wolf das Handwerk zu legen… und dabei war nicht immer alles so, wie es schien. Die rund 40 Kinder wurden zum Mitmachen animiert und klatschten und sangen begeistert zu Songs wie „Fleisch ist mein Gemüse“ oder dem „Rumpel“-Blues

Das Live-Hörspiel aus der Feder von Andreas Graf hatte an diesem Wochenende Uraufführung und konnte die Kinder restlos begeistern, so dass am Ende noch eine Zugabe folgte und man im Anschluss den Musikschulkater persönlich begrüßen und streicheln konnte.

NEUER KURS „Babybauchtöne“

Pränatales Singen für mich und dich

 

 

 

 

 

 

Babybauchtöne soll Freude am Singen, am Tanzen und an der Musik als natürliche Ausdrucksformen vermitteln. Eine verbesserte Körperwahrnehmung wird erzeugt und damit das Selbst-Bewusstsein und die Selbst-Wirksamkeit gesteigert.
Auf das ungeborene Kind wirkt die Stimme der Mutter anregend und zugleich beruhigend, vertraut. Aber auch auf die Mutter wirkt sich das Singen positiv aus – und es festigt die Beziehung zwischen ihr und ihrem Kind. Sobald es der Mutter gut geht, geht es automatisch auch dem Kind gut – insbesondere im Mutterleib.

Eine Vertiefung des Atems soll Kurzatmigkeit verhindern und durch Tiefenatmung und Tönen soll der bevorstehende Geburtsvorgang unterstützt werden.
Inhalte: Körperübungen / Tanz, Atemübungen, Stimmübungen und Tönen, Wiegen- und Streichellieder, Entspannung

Der Kurs richtet sich an Schwangere. Einstieg jederzeit möglich. Der Kurs findet freitags von 18.00 – 19.00 Uhr in der Musikschule Friedrichsdorf statt.

Kursleiterin: Silke Krostewitz
Teilnahmegebühr: 29,50 Euro

Weitere Informationen in der Musikschule Friedrichsdorf (Bahnstraße 29, 61381 Friedrichsdorf) persönlich während der Öffnungszeiten, per Mail und telefonisch (06172 – 77699). Das Anmeldeformular finden Sie hier.