Felix reist zum Bundeswettbewerb

Felix – der „Glückliche“: sein Name verheißt schon viel; noch mehr aber sein Geigenspiel, mit dem Felix Hörter beim diesjährigen Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ am vergangenen Wochenende in Schlitz zusammen mit seiner Duopartnerin Aneta Kolar (Klavier) einen hervorragenden 1. Preis erspielte und sich damit für die Teilnahme am Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“  in Hamburg qualifizierte. Wie auch schon beim Landeswettbewerb erlangten die beiden Nachwuchsmusiker mit 24 von 25 Punkten fast die Maximalpunktzahl und dürfen sich somit auf die nächste Herausforderung auf Bundesebene freuen, was bei diesem bedeutendsten Wettbewerb für junge Musiker eine ganz besondere Auszeichnung darstellt. Felix Hörter (15 Jahre) ist Schüler der Musikschule Friedrichsdorf (Violinklasse Ralf Hübner) und gleichzeitig Teilnehmer des Begabtenprogramms, mit dem die Musikschule besonders begabte Schülerinnen und Schüler fördert.

Aber Felix war nicht der einzige Schüler der Musikschule Friedrichsdorf, der sich in diesem Jahr für den Landeswettbewerb qualifiziert hatte. Auch Francois Praum (11 Jahre) aus der Hornklasse von Johanna Kretschmann, ebenfalls Teilnehmer des Begabtenprogramms, konnte die Jury am vergangenen Wochenende mit seinem musikalischen Können überzeugen und erspielte sich mit 21 Punkten einen hervorragenden 2. Platz in der Solo-Wertung  Horn. Begleitet wurde er übrigens von seinem zwei Jahre älteren Bruder Charles (Klavierklasse Gavin Brady); der ebenfalls Schüler der Musikschule Friedrichsdorf ist.

Der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ findet in diesem Jahr vom 22. – 28.5. in Hamburg statt.

Singen mit Kindern – ein Workshop für Erzieherinnen

Für alle Erzieher/ innen, die sicherer werden wollen beim Singen und Musizieren mit Kindern, bietet die Musikschule Friedrichsdorf am Samstag, 18. April von 10.00 – 12.00 Uhr einen Workshop in ihren Räumen (Bahnstraße 29, 61381 Friedrichsdorf) an.

Anhand zahlreicher Übungen zur Stimmbildung und -sicherheit lernen die Teilnehmer nicht nur ihre optimale individuelle Stimmlage kennen, sondern erhalten auch ausreichend Möglichkeit, die eigene Stimme zu schulen und eine geeignete Stimmlage beim Singen mit Kindern anzuwenden. Neben vielen ansprechenden Liedern, die sich spielerisch in den Kindergartenalltag integrieren lassen, werden Tipps und Tricks für ein leichteres und sicheres Singen vermittelt und leichte instrumentale Begleitmuster mit der Gitarre, dem Klavier und dem Xylophon eingeübt. Außerdem erhalten die Teilnehmer viele Anregungen und Ideen zum Musizieren mit Klanghölzern, Rasseln und kleinen Trommeln. Es sind keinerlei musikalische Vorkenntnisse erforderlich.

Der Kurs wird geleitet von Anita Schumbert und Magdalena Kretschmann, zwei erfahrenen Dozentinnen der Musikschule Friedrichsdorf.

Die Kursgebühr beträgt 25,- €. Weitere Informationen zu diesem Workshop erhalten Sie gern telefonisch (06172 – 77699) sowie persönlich während der Öffnungszeiten der Musikschule Friedrichsdorf.

Eine Anmeldung ist noch bis zum 27.03.2015 möglich.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitglieder der musikschule friedrichsdorf e.V.,

hiermit laden wir Sie zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung ein.

Sie findet am

                   Mittwoch, den 11. März 2015 um 20.00 Uhr

                   in der Musikschule, Aula, Bahnstraße 29

mit folgender Tagesordnung statt:

  1. Bericht des Vorstandes
  2. Bericht der Schulleitung
  3. Bericht des Kassenwarts und der Kassenprüfung
  4. Entlastung des Vorstandes
  5. Genehmigung des Haushaltsplans für das kommende Jahr
  6. Nachwahl für den Vorstand
  7. Wahl der Kassenprüfer
  8. Verschiedenes

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

im Namen des Vorstands

 

Dr. Heike Hupertz

(Dr. Heike Hupertz, Vorsitzende)

 

Erfolgreiche Teilnahme bei Jugend Musiziert

Acht erste Plätze und eine ganz besondere Geige:

– Hervorragende Leistungen der Schülerinnen und Schüler der Musikschule Friedrichsdorf beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ –

Wieder einmal besonderen Grund zur Freude hatte Felix Hörter (15 Jahre), Schüler der Musikschule Friedrichsdorf (Violinklasse Ralf Hübner): beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ erreichte er einen hervorragenden ersten Preis (24 Punkte) mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb! Felix spielt eine besondere Violine, eine Johann Adam Martin IV-Geige aus einer berühmten Geigenbauerwerkstatt in Markneukirchen, eine wertvolle Leihgabe des Mendelssohn-Wettbewerbs e.V., die ihm dieses Instrument aufgrund seines ganz besonderen Talentes überlassen hat.

Besonderes Talent und ein hohes musikalisches Leistungsniveau zeigten auch alle weiteren Teilnehmer der Musikschule Friedrichsdorf beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ im Dr. Hoch’s Konservatorium in Frankfurt: alle neun Schülerinnen und Schüler der Musikschule Friedrichsdorf erlangten ganz hervorragende Platzierungen und konnten sich über acht erste und einen zweiten Platz freuen! Fünf erste Plätze gab es allein für alle fünf Teilnehmer aus der Hornklasse von Johanna Kretschmann: Der jüngste der fünf, Jaron Adriel de Groote (7 Jahre), erreichte mit 25 Punkten die höchstmögliche Punktzahl des Wettbewerbs. Ebenso wie Christopher Stemann (9 Jahre, 24 Punkte) ist er allerdings noch zu jung für eine Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Francois Praum (11 Jahre, 24 Punkte) erhielt einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb und auch Felix von Meibom (11 Jahre, 22 Punkte) und Andreas Rehermann (13 Jahre, 21 Punkte) dürfen sich über einen ersten Preis freuen.

Ebenfalls einen ersten Platz (22 Punkte) erspielte sich Clara Schönwälder (7 Jahre), Violinklasse Assel Atageldieva. Und auch bei den Holzbläsern gab es zwei glanzvolle Ergebnisse für die Teilnehmer der Musikschule Friedrichsdorf: Hanna Schiewer (17 Jahre) aus der Querflötenklasse von Dessislava Teliatinova erreichte einen ersten Preis (22 Punkte) und Amelie Hoppe (10 Jahre) aus der Querflötenklasse von Christina Schmid freute sich über einen zweiten Preis (20 Punkte).

Nach ihren Erfolgen auf Regionalebene dürfen die Sieger des Regionalwettbewerbs „Jugend  musiziert“  nun ihr Können beim Landeswettbewerb in Schlitz (26. – 29.März 2015) präsentieren.

Einige Kostproben ihres musikalischen Talents bringen die jungen erfolgreichen  Wettbewerbsteilnehmer beim Begabtenkonzert am Sonntag, dem 15.März 2015 um 11.00 Uhr in der Musikschule Friedrichsdorf (Bahnstraße 29, 61381 Friedrichsdorf) zu Gehör. Der Eintritt zu diesem ganz besonderen Konzertereignis ist frei.

Opernfahrt nach Dresden

Lernen Sie eines der schönsten Opernhäuser der Welt kennen und erleben Sie die Oper “Der Freischütz” von Carl Maria von Weber.

Thomas Sander, Leiter der Musikschule Wetzlar, nimmt sie mit auf eine einzigartige Konzertreise.

Freuen Sie sich auf:

  • einen Vorbereitungsabend
  • Opernkarten der 1. und 2. Preiskategorie
  • Nachbetrachtung der Opernaufführung
  • Stadtführung Dresden
  • Busfahrt/Unterbringung im Hotel

für einen Preis in Höhe von 380,00 €.

Anmeldung und nähere Infos im Sekretariat der Musikschule oder hier.

Jetzt zum Workshop Drums&Chords anmelden!

Nutze Deine Chance zu diesem besonderen Erlebnis:

Einmal mit einer großen Band in einem öffentlichen Konzert auftreten! Genau das kannst Du in diesem Workshop!

Wir erarbeiten verschiedene Stücke gemeinsam in Projekt-Bands und proben für den großen Auftritt im öffentlichen Abschluss-Konzert!

Wer kann mitmachen?

Jeder, der singt oder ein Instrument spielt!

Die Besetzung der einzelnen Stücke kannst Du unten sehen.

Dein(e) Lehrer(in) hilft Dir sicher gern bei der Auswahl der Stücke.

Mach mit und sei dabei!

Welche Stücke werden erarbeitet?

„Come Cover Me“  von Nightwish

(Besetzung: Gesang, Querflöten, E-Gitarren, Keyboards, E-Bass, Schlagzeug)
Band-Leitung: Andreas Heinz-Felsinger
„I See Fire“  von Ed Sheeran
(Besetzung: Sologesang, gemischter Chor, Violinen, Cello, Akustische Gitarren, Keyboard, Kontrabass, Percussion)
Band-Leitung: Andreas Heinz-Felsinger
„Ultra“  von Muse
(Besetzung: Gesang, E-Gitarre, Keyboard, E-Bass, Schlagzeug)
Band-Leitung: Tobias Schmitt
„Aliens exist“  von Blink 182
(Besetzung: Gesang, E-Gitarre, E-Bass, Drums)
Band-Leitung: Tobias Schmitt
„With or without you“  von U2
(Besetzung: Gesang, Keyboard, E-Gitarre, E-Bass, Drums)
Band-Leitung: Tobias Schmitt
 „Over My Shoulder“  von Mike & The Mechanics
(Besetzung: Gesang, Akustische Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Drums)
Band-Leitung: Kambiz Yaghmaei
„Wake Me Up When September Ends“  von Green Day
(Besetzung: Gesang, Akustische Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Drums)
Band-Leitung: Kambiz Yaghmaei

 

Weitere Informationen über den Ablauf des Workshops und die Kosten finden Sie hier:  Flyer Drums & Chords_final